Massagesessel

Massagesessel kaufen – hilfreiche Tipps 


Mit einem Massagesessel holen Sie sich wohltuende Massagen direkt ins heimische Wohnzimmer. Wer sich einen Massagesessel kaufen möchte, steht dabei jedoch häufig vor der Frage, welches Modell und welche Funktionen hierbei empfehlenswert sind.

Massage-Sessel für maximalen Liege- und Sitzkomfort


Massagesessel sollen von Anfang an eine Rundum-Entspannung im eigenen Zuhause bieten. Daher haben sie in der Regel eine Liegefunktion. Für höchsten Sitz- und Liegekomfort sollte die Rückenlehne mehrfach verstellbar sein. Besonders individuell lassen sich stufenlos verstellbare Rückenlehnen einstellen. Auch eine Drehfunktion ist praktisch, denn sie ermöglicht Ihnen nicht nur jederzeit eine individuelle Ausrichtung des Massage-Sessels, sondern erleichtert auch das Aufstehen.

Relaxsessel mit Massage-Funktion


Sie finden im aktivshop Massagesessel mit den unterschiedlichsten Funktionen. Wenn Sie einen Massagesessel kaufen möchten, haben Sie so die Möglichkeit, ihn ganz nach Ihren Lieblingsmassagen auszuwählen. Während einfache Modelle oft über ein oder zwei Massage-Arten verfügen, stellen höherpreisige Modelle meist mehrere Massage-Programme zur Auswahl. Zu den zur Verfügung stehenden Massageprogrammen gehören häufig Shiatsu-Massageprogramme, Rollen-Massage, Luftdruckmassage, Vibrationsmassage, Klopf- und Knetmassage.

Massage-Sessel mit verschiedenen Körperzonen


Wenn Sie sich einen Massagesessel kaufen, sollten Sie zudem auf die Körperzonen achten, die dieser bei der Massage abdeckt. Möchten Sie einfach einen Relaxsessel mit Massage-Funktion zur allgemeinen Entspannung haben, sind schon einfache Schulter- und Rückenmassagen ausreichend. Wer häufig Verspannungsschmerzen im Rücken oder im Lendenwirbelbereich hat, kann aber auch von individuellen Rückenzonen und zuschaltbarer Wärmefunktion profitieren. Gesonderte Fuß- und Wadenmassagen sind für all jene eine besondere Wohltat, die tagsüber viel stehen oder deren Beine sich des Öfteren schwer anfühlen.

Um die Massagen genau an die Körpergröße des Nutzers anzupassen, verfügen hochwertige Massagesessel zudem über einen Körperscan. Dabei tasten Sensoren den Körper vor der Massage ab und legen so die Körperzonen fest.

Design und Optik des Massage-Sessels

Neben der Funktion spielt bei einem Massagesessel natürlich auch die Optik eine Rolle. Zunächst sind beim Kauf die Maße zu beachten. Viele Massagesessel sind recht ausladend, um die gewünschte Bequemlichkeit bieten zu können. Vor dem Kauf empfiehlt es sich daher, die maximalen Maße abzuklären, die der Sessel je nach Standort und Raumgröße haben sollte.

Damit nicht nur die Größe stimmt, sondern auch das Design genau Ihrem Geschmack entspricht, finden Sie bei aktivshop Massagesessel mit Stoffbezug, aber auch mit hochwertigen Kunststoffbezügen in unterschiedlichen Farben. Diese bieten die Optik von Echtleder, sind dabei aber ausgesprochen strapazierfähig und pflegeleicht.
Script-Container SEO-Text-Mobile (wird nicht angezeigt)