Banner

Lexikon Navigation

USB-Verbindungskabel

USB steht für Universal Serial Bus und ist eine genormte Steckerform für Computer, um Daten zwischen  Computergeräten zu transportieren. USB eignet sich für die Verbindung von Computerhardware über Kabel wie Tastaturen, Webcams oder Drucker oder Scanner. Massenspeichergeräte lassen sich ausschließlich über USB an den Computer anschließen. So verbinden Sie Festplatten oder externe DVD-Laufwerke über USB. Mitte der 90er Jahre als USB 2.0 eingeführt, wurde das Stecksystem 2008 revolutioniert. Mit der aktuellen Version  USB 3.1 ist eine noch schnellere und sicherere Datenübertragung mit 10 Gbit pro Sekunde möglich.