Banner

Lexikon Navigation

Synthesekautschuk

Heutzutage wird Kautschuk zumeist synthetisch durch Polymerisation (chemische Kettenreaktion) hergestellt. Die so entstehenden Polymerenketten bestehen aus Kohlenwasserstoffen, Silikonen oder ähnlichen synthetischen Verbindungen. Hergestellt auf Basis dieser Rohstoffe ist Synthesekautschuk extrem elastisch.

Vor seiner Weiterverarbeitung ist synthetischer Kautschuk eine krümelige und weiß-plastische Masse. Sie lässt sich auf die gleiche Weise wie Naturkautschuk verarbeiten und vulkanisieren. Im Gegensatz zu Naturkautschuk ist Synthesekautschuk jedoch gezielter auf spezielle Anwendungsbereiche zugeschnitten.  Auch sind Synthesekautschuke wesentlich beständiger was Verschleiß, Alterung und Vulkanisation betrifft.