Banner

Lexikon Navigation

Schlafapnoe

Bei einer Schlafapnoe (Schlafapnoe-Syndrom, SAS) kommt es im Schlaf immer wieder zu längeren Atemstillständen. Die Atempausen lassen den Sauerstoffgehalt im Blut teils bedrohlich absinken, weshalb die gesundheitlichen Folgen nicht unterschätzt werden sollten. Häufige typische Symptome der Schlafstörung können zudem Schnarchen und erhöhte Tagesmüdigkeit sein.