Banner

Lexikon Navigation

Q-Score

Der Q-Score wurde vom Institut für Diabetes Gerhardt Katsch Karlsburg (IDK) entwickelt. Dieser einheitliche Bewertungsmaßstab stellt ein Verfahren zur Analyse und Bewertung von Blutzuckerwerten dar. Bei der Berechnung des Q-Scores werden 5 wesentliche Faktoren für den Blutzuckerwert einbezogen, wodurch eine genaue Einstufung der Patienten in verschiedene Risikogruppen ermöglicht wird. Anhand dieser Zuordnung kann der Patient zielgerichtet betreut und die Qualität der Versorgung erhöht werden. So werden bspw. Über- und Unterzuckerungen aufgezeigt und das Ergebnis kann in Risiken eingeteilt und vom IDK interpretiert werden. Anschließend können abgestimmte Gegenmaßnahmen entwickelt und so eine bessere Einstellung der Blutzuckerwerte erreicht werden.