Banner

Lexikon Navigation

Muskeltonus

Der Mukseltonus ist der Spannungszustand eines Muskels oder einer Muskelgruppe. Er wird durch Reizwellen aus den Nervenzellen erzeugt und ist abhängig vom Dehnungsgrad (passiv) und der Kontraktion (aktiv). Durch diese abwechselnden Kontraktionen in den Muskelfasern wird der Muskeltonus aufrechterhalten. Eine Störung des Muskeltonus bezeichnet man in der Neurologie als muskuläre Dystonie. In ihrer Folge kann der Muskeltonus krankhaft verminderter oder gesteigerter sein.