Banner

Lexikon Navigation

Lanzetten

Um den Blutzuckerwert zu messen, benötigt man einen Tropfen Blut, der auf einen Teststreifen aufgetragen wird. Mit Hilfe einer Lanzette, einer sehr feinen geschliffenen Nadel, lässt sich problemlos eine kleine Menge Blut gewinnen. Zur Erleichterung der Blutentnahme dienen Stechhilfen, die man mit Universal-Lanzetten verschiedener Hersteller nutzen kann. Da die Haut der Menschen unterschiedlich dick ist und nicht alle Blutzuckermessgeräte dieselbe Menge Blut für eine Messung benötigen, kann man bei hochwertigen Stechhilfen die Einstichtiefe justieren.  So wird eine nahezu schmerzfreie Punktierung erreicht.

Bitte entsorgen Sie die Lanzetten nach jedem Gebrauch, da sie nur für eine einmalige Nutzung geeignet sind. Bei mehrfach Verwendungen verkrümmt sich die Nadelspitze, so dass eine schmerzarme Blutentnahme nicht mehr gesichert werden kann.