Banner

Lexikon Navigation

Kreatinin

Das Abbauprodukt Kreatinin gehört zur Muskelsubstanz Kreatin und wird kontinuierlich über den Urin ausgeschieden. Gebildet wird die Muskelsubstanz Kreatin in den Organen Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse. Bei Nierenerkrankungen kann die Ausscheidung des Abbauproduktes Kreatinin verringert sein. Demnach kann wiederum ein erhöhter Kreatininwert im Blut ein Hinweis auf Nierenschwäche oder eine Muskelverletzung/ -erkrankung sein. Daher wird bei einer Blutuntersuchung von Diabetikern neben dem HbA1c stets der Kreatininwert mitbestimmt.