Banner

Lexikon Navigation

Koordination

Koordination ist das kontrollierte Zusammenspiel der Sinnesorgane, des gesamten Nervensystems sowie der Skelettmuskulatur. Ziel ist es, vollständige Bewegungsabläufe zu vollziehen. Bedingung dafür, dass aus einzelnen Bewegungen ein geschlossener Bewegungsfluss wird, ist das harmonische Zusammenspiel der Muskeln und Körperteile.

Somit ist die Aufgabe der Koordination, diese Bewegungsabläufe zeitlich und hinsichtlich der Intensität und des Umfangs aufeinander abzustimmen. Die Impulse, die dafür an die Muskeln weitergeleitet werden, müssen schließlich geregelten Abläufen folgen.

Die Sensomotorik definiert den Begriff als Zusammenspiel aller menschlicher Sinnesfunktionen, die Physiologie begreift auch die vegetativen Abläufe, wie zum Beispiel die Regulation der Körpertemperatur als Teil der Koordination.