Banner

Lexikon Navigation

Dawn-Phänomen

Der englische Begriff „Dawn“ bedeutet übersetzt Morgendämmerung und beschreibt damit das Symptom des Blutzucker-anstiegs während der frühen Morgenstunden. Da jeder Körper für den Tagesstart (oftmals ab 3 Uhr) unter anderem mit Hormonen versorgt wird, führt dies dazu, dass gespeicherte Zuckerreserven freigegeben werden und dass das Insulin an den Zellen schlechter wirken kann.

Um dem erhöhten Nüchternblutzucker auf den Grund zu gehen, ist es ratsam nächtliche Blutzuckermessungen durchzuführen und mit dem Ergebnis einen Arzt aufzusuchen, damit eine optimale Anpassung der Therapie vorgenommen werden kann.