Banner

Lexikon Navigation

Biokeramik

Der Begriff Biokeramik setzt sich aus den Wörtern „Bio“ und „Keramik“ zusammen. „Bio“ steht in diesem Fall für lebendiges, organisches Material, „Keramik“ für nicht-metallisches, nicht organisches Material. Biokeramik ist ein Produkt, das aus unterschiedlichen Mineralien besteht. Wird diese Biokeramik zermahlen und ihr eine flüssige Faser beigemischt, entsteht eine biokeramische Faser. Diese besondere Textilstruktur kann Körperwärme aufnehmen und sie gleichmäßig an den Körper wieder abgeben. Als Folge kann die Durchblutung verbessert, der Stoffwechsel angeregt und der Abtransport von Schlacken beschleunigt werden.