Banner

Lexikon Navigation

Bandscheibe

Der Mensch besitzt 23 Bandscheiben, die sich zwischen den Wirbeln der Wirbelsäule befinden. Jede einzelne davon besteht aus einem äußeren Faserknorpelring mit einem Gallertkern, der den Ring in Form hält. Je nachdem, wie schwer ein Mensch ist, ist der Druck auf die einzelne Bandscheibe größer oder kleiner. Dieser wird abgefangen von der gesamten Wirbelsäule. Sie besteht aus 25 beweglichen Gliedern vom Nacken bis zum Kreuz.

Zwischen diesen Abschnitten fangen die Bandscheiben wie Stoßdämpfer den Druck ab. Aufgrund dieser Funktion lastet auf ihnen das gesamte Gewicht des Oberkörpers. Das halten nur gesunde und intakte Bandscheiben aus. Leiden die Bandscheiben hingegen unter Disfunktionen, ist die stabile Rückenhaltung nicht mehr gewährleistet. Regelmäßige Übungen und ein rückenfreundlicher Lebensstil beugen Abnutzungen und Schädigungen vor.