Banner

Lexikon Navigation

Adipositas

Ist der medizinische Fachbegriff für Fettleibigkeit (massives Übergewicht). Er wird in verschiedene Stufen eingeteilt (siehe Tabelle*) und zählt zu den Faktoren des Metabolischen Syndroms. Neben der Vererbung zählt die Adipositas zu einer der häufigsten Ursachen für den Typ-2-Diabetes.

Zu den Behandlungsmaßnahmen zählen, neben den chirurgischen Eingriffen am Magen, hauptsächlich die Ernährungs-umstellung und Bewegungstherapie, um das Gewicht zu reduzieren und zu stabilisieren. So können übergewichtige Menschen einen Prädiabetes vorbeugen und bereits erkrankte Diabetiker ihren Blutzuckerspiegel positiv beeinflussen.

BMI

Kategorie

18,5 – 24,9

Normalgewicht

25,0 – 29,9

Übergewicht / Präadipositas

30,0 – 34,9

Adipositas Grad I

35,0 – 39,9

Adipositas Grad II

> 40,0

Adipositas Grad III

* laut der Richtlinien der Deutschen Adipositas Gesellschaft, Stand vom 28.07.2015