Zahlungsarten


Die beste Nachricht zuerst: Im aktivshop bestellte Ware können Sie in aller Regel zunächst in Ruhe zwei Wochen lang zu Hause testen, bevor Sie sich um die Bezahlung kümmern müssen.

Haben Sie sich von der Qualität eines Produktes überzeugt, stehen Ihnen diverse Zahlarten zur Verfügung. Damit der Zahlungsprozess für Sie so komfortabel wie möglich abläuft, haben Sie bei jeder Bestellung die Wahl:

Rechnung

Bei uns bekommen Sie in der Regel spätestens ab Ihrer zweiten Bestellung die Möglichkeit, auf Rechnung zu kaufen, die Ware also erst nach Erhalt der Lieferung zu zahlen.

Bei Bezahlung auf Rechnung überweisen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Ware innerhalb von 14 Tage auf unser Konto. Der Zahlbetrag setzt sich aus dem Warenwert und den Versandkosten zusammen.

Bitte geben Sie bei der Überweisung den Verwendungszweck an, der Ihnen auf der Rechnung mitgeteilt wird.

Überweisungen/Zahlungen an:

aktivshop GmbH
bei der Commerzbank Rheine
IBAN: DE 16 4034 0030 0152 5112 00
BIC: COBADEFFXXX

Wir behalten uns das Recht vor, die Zahlungsweise Rechnung für bestimmte Bestellungen nicht zu akzeptieren. In diesem Fall stehen Ihnen mehrere alternative Zahlungsarten zur Auswahl.

Vorkasse

Bei Bezahlung per Vorkasse überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von sieben Kalendertagen auf unser Konto. So lange ist die Ware für Sie reserviert. Der Zahlbetrag setzt sich aus dem Warenwert und den Versandkosten zusammen.

Wählen Sie dazu einfach im Bestellvorgang Vorkasse als Zahlungsart aus und tätigen Sie die Überweisung innerhalb von sieben Kalendertagen.

Sie erhalten nach Abschluss der Bestellung eine Bestellbestätigung per E-Mail. Bitte geben Sie die Bestellnummer bei der Überweisung als Verwendungszweck an.

Überweisungen/Zahlungen an:

aktivshop GmbH
bei der Commerzbank Rheine
IBAN: DE 16 4034 0030 0152 5112 00
BIC: COBADEFFXXX

Nachdem Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, wird Ihre Bestellung bei Verfügbarkeit umgehend versandt.

Nachnahme

Bei der Zahlung per Nachnahme zahlen Sie direkt bei Zustellung der Warensendung.

Wählen Sie dazu einfach im Bestellvorgang Nachnahme als Zahlungsart aus.

Die Nachnahmegebühr beträgt 2,25 Euro. Bitte beachten Sie, dass der Postbote zusätzlich 2,50 Euro Bearbeitungsgebühr erhebt.

Paypal

Zahlen Sie bequem und einfach per PayPal. Wählen Sie dazu einfach im Bestellvorgang PayPal als Zahlungsart aus. Sie werden nach dem Kauf aus unserem Shop auf die PayPal Seite weitergeleitet. Dort können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort einloggen und die Zahlung bestätigen.

Haben Sie keinen PayPal Zugang? Zur Nutzung legen Sie einmalig ein PayPal-Konto an, indem Sie Ihre Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegen.

Bei einer Rücksendung bestellter Artikel, wird der entsprechende Warenwert Ihrem PayPal-Konto wieder gutgeschrieben.

Kreditkartenzahlung

Zahlen Sie bequem und sicher per Kreditkarte. Wählen Sie dazu einfach im Bestellvorgang Kreditkarte als Zahlungsart aus, hinterlegen Sie Ihre Daten und schließen Sie Ihre Bestellung ab. Nach der Bestellung wird Ihre Kreditkarte automatisch mit dem Rechnungsbetrag belastet.

Klarna

Sofortüberweisung, Lastschrift oder Kreditkarte
Mit Klarna kannst du deine Bestellungen ganz einfach per Sofortüberweisung, Lastschrift oder Kreditkarte sofort bezahlen. All deine Einkäufe kannst du jederzeit in der Klarna App einsehen und verwalten. 

Später bezahlen
Später bezahlen bedeutet, dass du 14 Tage Zeit hast, deine Rechnung zu begleichen - kostenfrei und per 1-Klick. In der App kann du deine Zahlungsfrist auch gegen eine kleine Gebühr um 10, 30 oder 60 Tage verlängern oder deine Rechnung in eine Finanzierung umwandeln.

Ratenkauf
Mit dem Klarna Ratenkauf kannst du deinen Zahlungsplan an deine persönlichen Bedürfnisse anpassen. Du kannst deine Kosten in feste oder flexible Raten bis zu 24 Monate aufteilen. Du hast die maximale Flexibilität. 

SEPA-Lastschrift

Zahlen Sie bequem und einfach per SEPA-Lastschrift. Wählen Sie dazu einfach im Bestellvorgang Lastschrift als Zahlungsart aus. Hinterlegen Sie Ihre Bankdaten und schließen Sie Ihre Bestellung ab. Die Abbuchung erfolgt danach automatisch.

Apple-Pay

Mit Apple Pay kaufen Sie in unserem Webshop besonders schnell und einfach ein, denn Sie bezahlen per iPhone und Co.:

Online müssen Sie dank Apple Pay beim Shopping mit Ihrem iPhone oder iPad weder Formulare ausfüllen noch ein Kundenkonto anlegen. Nachdem Sie über Ihre Wallet-App einmalig Ihre Kreditkarten- oder Girocard-Informationen hinterlegt haben, wählen Sie im Checkout-Prozess einfach Ihre gewünschte Zahlungsmethode aus. Im Anschluss bestätigen Sie die Bezahlung mühelos und sicher via Face ID oder Touch ID. Auf Ihrem MacBook Pro bestätigen Sie Ihren Einkauf per Touch ID auf der Touch Bar. Verwenden Sie ein MacBook oder einen Mac ohne Touch Bar, übernehmen iPhone oder Apple Watch die ID-Verfahren. Bitte beachten Sie, dass hierfür alle Devices die gleichen iCloud-Accounts verwenden und Sie in Ihrer Apple Wallet App zunächst die Bezahlung auf Ihrem MacBook oder Mac aktivieren müssen.

Amazon-Pay

"Bezahlen mit Amazon“ macht das Einkaufen auf unserer Website noch einfacher, da Sie den Bestell-Prozess auf unserer Website sehr schnell mit den Informationen abwickeln, die Sie bereits in Ihrem Amazon-Konto hinterlegt haben. Sie können alle Lieferanschriften verwenden, die Sie in Ihrem Amazon-Konto hinterlegt haben und müssen diese nicht während des Bestellprozesses noch einmal eintippen. Loggen Sie sich einfach mit den Anmeldedaten Ihres Amazon-Kontos ein und wählen Sie die Zahlungs- und Lieferinformationen, die in Ihrem Amazon-Konto hinterlegt sind. Das heißt, Sie können auf unserer Website bezahlen, ohne Ihre Zahlungs- und Adressdaten eingeben zu müssen.

Google Pay

Google Pay ist der simple und schnelle Weg zum Bezahlen in Geschäften, in Apps oder im Web. Ihre Daten bleiben dabei sicher und geschützt. Google Pay schützt Ihre Zahlungsinformationen durch mehrere Sicherheitsebenen. Dabei wird Ihre Kartennummer zu keiner Zeit auf dem Smartphone gespeichert, sondern stattdessen eine verschlüsselte virtuelle Kontonummer verwendet. Bei höheren Bezahlbeträgen (je nach hinterlegtem Kreditinstitut) müssen Sie ihr Gerät zusätzlich entsperren - aber auch dann keine PIN am Terminal eintippen. Und wenn Ihr Smartphone verloren geht, können Sie es per Remotezugriff suchen, sperren oder die darauf gespeicherten Inhalte löschen – anders als bei Ihrem konventionellen Portemonnaie. Somit ist Ihr Konto immer sicher.